Kulturerlebnis pur beim diesjährigen Herbstausflug des SLÖ in Laibach/Ljubljana

Der diesjährige Herbstausflug des SLÖ führte uns nach Laibach/Ljubljana. Viele folgten der Einladung und mit dabei waren auch SLÖ-Bezirksvors. Ilse Domenig, GBA-Vors. Manfred Stranacher und DA-Vors. Stefan Sandrieser.

Unter der interessanten und fachlich fundierten Führung von Mag. Stefan Schellander (er ist Direktor der HLW in St. Jakob) konnten zahlreiche Bauten des berühmten Architekten  Jože Plečnik besichtigt werden.

Während eines Spazierganges durch die Altstadt konnten die Teilnehmer am Markt gustieren und die eine oder andere leckere Kostprobe am berühmten Markt der Stadt genießen. Sehenswertes gab es auch in der Fischhalle und natürlich durfte auch eine Weinverkostung der edlen slowenischen Weine nicht fehlen.

Im Lebkuchenmuseum "Lectar" in Radovljica konnte man sich über die Geschichte des Lebkuchenbackens informieren. Am Abend gab es bei einem traditionellen Abendessen Gelegenheit, diesen wundervollen Tag abzuschließen. Einen besonderen musikalischen Genuß durch den Hausherrn bei Mundharmonikamusik konnte jeder als Erinnerung mit nach Hause nehmen.

Bilder der Veranstaltung finden Sie unter "Fotos" bei den "Bezirksveranstaltungen"!

Kulturerlebnis pur beim diesjährigen Herbstausflug des SLÖ in Laibach/Ljubljana

Der diesjährige Herbstausflug des SLÖ führte uns nach Laibach/Ljubljana. Viele folgten der Einladung und mit dabei waren auch SLÖ-Bezirksvors. Ilse Domenig, GBA-Vors. Manfred Stranacher und DA-Vors. Stefan Sandrieser.

Unter der interessanten und fachlich fundierten Führung von Mag. Stefan Schellander (er ist Direktor der HLW in St. Jakob) konnten zahlreiche Bauten des berühmten Architekten  Jože Plečnik besichtigt werden.

Während eines Spazierganges durch die Altstadt konnten die Teilnehmer am Markt gustieren und die eine oder andere leckere Kostprobe am berühmten Markt der Stadt genießen. Sehenswertes gab es auch in der Fischhalle und natürlich durfte auch eine Weinverkostung der edlen slowenischen Weine nicht fehlen.

Im Lebkuchenmuseum "Lectar" in Radovljica konnte man sich über die Geschichte des Lebkuchenbackens informieren. Am Abend gab es bei einem traditionellen Abendessen Gelegenheit, diesen wundervollen Tag abzuschließen. Einen besonderen musikalischen Genuß durch den Hausherrn bei Mundharmonikamusik konnte jeder als Erinnerung mit nach Hause nehmen.

Bilder der Veranstaltung finden Sie unter "Fotos" bei den "Bezirksveranstaltungen"!

Lehrerkünstler/Innenausstellung der SLÖ-Junglehrer/Innen in Wolfsberg

Alle drei Jahre lädt das Junglehrer/Innenteam des Sozialdemokratischen Lehrer/Innenvereins die Kunst schaffenden Pädagoginnen und Pädagogen des Tales zu einer gemeinsamen Ausstellung ein. So präsentierten auch heuer wieder im März in der Stadtgalerie Wolfsberg am Minoritenplatz mit Unterstützung des Kulturreferates 11 KünstlerInnen eine bunte Palette verschiedenster Werke. Die Exponate reichen von Aquarellen, Acrylmalerei, Mischtechniken über Tonarbeiten, Keramiken bis hin zu Bronzeskulpturen. Bei der Vernissage konnte Organisator Alexander Radl unter den zahlreichen Besuchern auch eine Reihe von Ehrengästen begrüßen, wie LAbg. Hans Peter Schlagholz, Kulturreferent Dr. Peter Zernig, StR Nickel Jürgen, BSI außer Dienst RR Manfred Gartner und Landesjunglehrerreferentin Ines Domenig aus Klagenfurt, PV-Obmann Michi Drießen sowie GBA-Vorsitzenden Robert Trausnig. BSI Thomas Haudej unterstrich den besonderen Stellenwert der Kunsterziehung in der Schule und verlieh seiner Freude darüber Ausdruck, dass es an Nachwuchstalenten unter den Lehrern nicht fehle. Ein Beweis dafür sind auch die zahlreichen Kunstprojekte an den Schulen und die Teilnahme an vielen Kunst- und Malwettbewerben. Diese Ausstellung dient darüber hinaus den Kunsterziehern als Plattform dafür, mit ihren Kunstwerken an die Öffentlichkeit zu treten.

Bilder der Veranstaltung gibts unter "Fotos"!

Beim traditionellen Sommerfest des Rudervereines Nautilus stellt der SLÖ wiederum ein motiviertes Team!

Mehr als 20 Kolleginnen und Kollegen aus verschiedenen Bezirken stellten sich beim Sommerfest des Rudervereines Nautilus am 2.7.2011 der  Herausforderung des Drachenbootrennens. Der Präsident des Rudervereines Nautilus Hermann Pansi stattete gemeinsam mit der FSG die Paddlerinnen und Paddler mit tollen Leibchen aus. Trotz stark verbesserter Paddeltechnik gelang es leider nicht, sich gegen die 11 Konkurrenzmannschaften durchzusetzen. Unter ihnen ein Team des Landesschulrates für Kärnten (Rang 2), die Pritschitzer Panzerknacker (die späteren Sieger), ein Ärzte- und ein Frauenteam, sowie ein Team der Feuerwehr Krumpendorf. Im Anschluss an das Rennen gab es beim geselligen Zusammensitzen ausreichend Gelegenheit zur Analyse und gemütlicher Plauderei bei Gegrilltem und Gebrautem.

Bilder der Veranstaltung gibt´s unter "Fotos"!

Mehr Fotos der Veranstaltung finden Sie unter www.rv-nautilus.com !

Rudi Benetik gestaltet Etiketten

"Edition Schule" nennt sich eine Sonderfüllung von Edelbränden der Familie Jernej (Gasthof Mochoritsch - Griffenrast), die unseren langjährigen Mitgliedern im Rahmen der Ehrungen übergeben wurden. Der Kärntner Künstler Rudi Benetik gestaltete kunstvoll die Etiketten.

Kontakt

SLÖ Kärnten

Lidmanskygasse 15

9010 Klagenfurt

Tel./Fax: 0463 55 195

Mail: sloe-ktn@spoe.at

Zum Seitenanfang